Smarte Hausmannskost

Nudel-Brokkoli-Gratin

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Nudel-Brokkoli-Gratin

Nudel-Brokkoli-Gratin - Das schmeckt der ganzen Familie

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
599
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Gratin strotzt durch den Brokkoli vor sekundären Pflanzenstoffen, wie Glucosinolaten (Schwefelstoffe) und Betacarotin. Diese können freie Radikale unschädlich machen und damit unsere Körperzellen schützen. Zudem liefert das Kohlgemüse viel abwehrstärkendes Vitamin C und eine ordentliche Portion Calcium. 

Tipp für Eilige gefällig? Sie können das Gemüse auch tiefgekühlt kaufen. So sparen Sie nicht nur Zeit, sondern können das Brokkoli Gratin auch außerhalb der Saison genießen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien599 kcal(29 %)
Protein30 g(31 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,8 g(33 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K182,3 μg(304 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C95 mg(100 %)
Kalium413 mg(10 %)
Calcium557 mg(56 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren11,4 g
Harnsäure86 mg
Cholesterin144 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
400 g
100 ml
100 g
2
100 g
Emmentaler (1 Stück)
30 g
Parmesan (1 Stück)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Röschen für 3 Minuten in kochendes Salzwasser geben, abgießen und kalt abschrecken (blanchieren).

2.

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

3.

Brokkoli mit den Penne mischen. Mit Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen und in eine Auflaufform (ca. 25 cm Durchmesser) füllen. Milch, Schmand und Eier verrühren.

4.

Käse reiben und die Hälfte unter die Milch-Mischung verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen. Milch-Mischung über das Nudel-Gemüse gießen. Parmesan reiben, mit dem restlichen Käse mischen und darüber streuen. Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 30–35 Minuten goldbraun backen. Nudel-Brokkoli-Gratin herausnehmen und sofort servieren.