print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Nudelgratin mit Thunfisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelgratin mit Thunfisch
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
491
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien491 kcal(23 %)
Protein36,4 g(37 %)
Fett12,2 g(11 %)
Kohlenhydrate59,66 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,68 g(6 %)
Vitamin A161,34 mg(20.168 %)
Vitamin D1,35 μg(7 %)
Vitamin E0,92 mg(8 %)
Vitamin B₁0,58 mg(58 %)
Vitamin B₂0,42 mg(38 %)
Niacin24,68 mg(206 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure92,02 μg(31 %)
Pantothensäure0,86 mg(14 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂1,78 μg(59 %)
Vitamin C17,96 mg(19 %)
Kalium793,35 mg(20 %)
Calcium307,02 mg(31 %)
Magnesium109,89 mg(37 %)
Eisen4,09 mg(27 %)
Zink2,64 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren4,15 g
Cholesterin42,98 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
1 EL
500 g
gestückelte Tomaten Dose
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
getrockneter Oregano
250 g
Thunfisch Dose, im eigenen Saft
500 g
Butter für die Backform(en)
80 g
80 g
geriebener Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchalotteKnoblauchzeheOlivenölTomateSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit heißem Öl glasig schwitzen. Die Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

2.

Den Thunfisch abgießen, abtropfen lassen und mit einer Gabel zerpflücken. Die Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten sehr bissfest vorkochen, abgießen und abtropfen lassen. Vier kleine Auflaufformen (oder eine Große) mit Butter auspinseln.

3.

Die Nudeln, die Sauce und den Thunfisch etwas vermengen und einfüllen. Nochmals salzen und pfeffern. Die Semmelbrösel mit dem Parmesan vermischen und auf dem Auflauf verteilen. Im Ofen ca. 20 Minuten gratinieren lassen.