Nudeln mit Kalbsrouladen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Kalbsrouladen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Pfeffer aus der Mühle
4
dünne Kalbsschnitzel à ca. 130 g
5 EL
2
125 g
Mozzarella 1 Kugel
400 g
4
Basilikum zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BandnudelnBlattspinatMozzarellaOlivenölSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Spinat waschen, verlesen und tropfnass in wenig kochendes Salzwasser geben und zusammenfallen lassen. In ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Die Kalbsschnitzel mit ca. 2 EL Öl einstreichen und zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie gleichmäßig dünn klopfen.
3.
Knoblauch schälen und fein hacken. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Den Spinat gut ausdrücken, grob hacken und auf den Schnitzeln verteilen, mit Mozzarella und Knoblauch bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zu Rouladen aufrollen, fest in Alufolie einwickeln, die Enden gut verdrehen und 15 Min. in sanft siedendem Wasser pochieren.
4.
Zwischenzeitlich die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen.
5.
Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen, in grobe Stücke schneiden und in restlichem Olivenöl 3 - 4 Min. dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, mit den Tomaten mischen. Rouladen aus der Folie lösen, aufschneiden, mit den Nudeln auf Tellern anrichten und mit Basilikum garnieren.