Nudeln mit Pesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 23 min
Fertig
Kalorien:
648
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert648 kcal(31 %)
Protein18 g(18 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K12,4 μg(21 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium323 mg(8 %)
Calcium156 mg(16 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin8 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Handvoll
Bärlauch (80–100 g)
2 EL
geschälte Mandelkerne
100 ml
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
400 g
40 g
Produktempfehlung

Für ein klassisch cremiges Pesto den Bärlauch mit den Nüssen, etwas Parmesan und dem Öl pürieren. Ebenfalls mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und unter die tropfnassen Nudeln mengen.

Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Bärlauch abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Die Mandeln ebenfalls möglichst klein hacken und zum Bärlauch geben. Das Öl und den Zitronensaft unterrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente garen. Abgießen, abtropfen lassen und mithilfe einer Fleischgabel eingedreht auf vier Tellern anrichten. Das Pesto darauf träufeln, den Parmesan darüber hobeln und sofort servieren.