0

Nudeln mit Zucchini-Garnelensauce

Nudeln mit Zucchini-Garnelensauce
0
Drucken
25 min
Zubereitung
1 h 25 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2
Knoblauch schälen und fein hacken. Garnelen waschen und trocken tupfen. Knoblauch, Ingwer und Garnelen mit 4 EL Olivenöl mischen, mit Salz, rosa Pfeffer, Kurkuma und Sojasauce würzen. Zugedeckt 1 Std. im Kühlschrank marinieren. Zucchini waschen, putzen und in dünne Stifte schneiden. Garnelen mit Marinade in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 6 Min. garen.
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 2/2
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen, abtropfen lassen, zurück in den Topf geben und mit Zucchini und dem restlichen Olivenöl vermischen und zugedeckt auf der noch warmen Herdplatte kurz ziehen lassen. Zucchini-Nudeln in vorgewärmte Schalen anrichten, die Garnelen darüber geben und mit Koriander bestreut servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar