Schnell und einfach

Spaghetti mit Garnelen und Pak Choi

5
Durchschnitt: 5 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Spaghetti mit Garnelen und Pak Choi

Spaghetti mit Garnelen und Pak Choi - Dieses schnelle Nudelgericht besticht mit einer asiatischen Note. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
542
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In Garnelen ist reichlich Jod enthalten. Dieses Spurenelement ist Bestandteil der Schilddrüsenhormonen und deswegen wichtig für die Stoffwechselvorgänge im Körper. Zudem liefern die Meeresfrüchte viel Eiweiß, das als Baustoff für unsere Muskeln dient und für einen gute Sättigung sorgt. Die in Pak Choi vorhandenen Senföle und das Vitamin C aktivieren die Abwehrkräfte und stärken das Immunsystem. Zudem fördert der Senfkohl die Verdauung und ist leicht verdaulich.

Die Spaghetti mit Garnelen und Pakchoi können auch als vegetarische Variante zubereitet werden. Hier können Sie Tofuwürfel oder Champignonscheiben statt den Meeresfrüchten anbraten. Nicht überall gibt es Pak Choi: Als Alternative schmeckt hier auch Chinakohl, Mangold oder Paprika.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien542 kcal(26 %)
Protein32 g(33 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17,4 g(58 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K220,3 μg(367 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,7 mg(106 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure229 μg(76 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C91 mg(96 %)
Kalium1.207 mg(30 %)
Calcium266 mg(27 %)
Magnesium223 mg(74 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod73 μg(37 %)
Zink6,1 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure253 mg
Cholesterin101 mg
Zucker gesamt8 g
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g
10 g
1
2 Stück
400 g
150 g
1 Handvoll
150 g
Garnelen (küchenfertig; geschält, entdarmt)
1 EL
1 EL
1 TL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Topf, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Spaghetti in kochendem Salzwasser in etwa 8–10 Minuten bissfest kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

2.

Inzwischen Ingwer und Knoblauch schälen und hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Pak Choi putzen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Petersilie waschen und trocken schütteln.

3.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze 4 Minuten andünsten. Garnelen, Pak Choi und Tomaten zugeben und 5 Minuten andünsten, mit Limettensaft ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

4.

Nudeln auf Tellern anrichten, Garnelen mit Pak Choi darübergeben und mit Petersilie, Sesam sowie Chiliflocken bestreut servieren.

 
Super einfach in der Zubereitung und wirklich lecker!