Nudeln mit Zucchini und Tomaten (glutenfrei)

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nudeln mit Zucchini und Tomaten (glutenfrei)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 23 min
Fertig
Kalorien:
483
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien483 kcal(23 %)
Protein4 g(4 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate92 g(61 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium399 mg(10 %)
Calcium65 mg(7 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
1
200 g
10
5 Stiele
400 g
glutenfreie Spaghetti
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in feine Streifen schneiden (geht am besten mit einem Spaghettihobel). Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen und halbieren. Das Basilikum und den Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Petersilie hacken, das Basilikum in sehr feine Streifen schneiden.
2.
Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser in ca. 8 Minuten bissfest garen. Etwa 1 Minute vor Ende der Garzeit die Zucchinistreifen mit ins Kochwasser geben.
3.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotte und den Knoblauch darin anbraten. Die Tomaten hinzufügen und mitbraten. Die Kräuter unetrschwenken und vom Herd nehmen. Die Nudeln und Zucchini in ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen und mit den Tomaten in der Pfanne mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.