Empfohlen von IN FORM

Nudeln mit Zucchini-Tomaten-Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Nudeln mit Zucchini-Tomaten-Gemüse

Nudeln mit Zucchini-Tomaten-Gemüse - Mediterranes Gemüse gilt als besonders gesund – hier vereint mit köstlicher Pasta!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
416
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen, dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen zum Projekt "Geprüfte IN FORM-Rezepte" gibt es hier.

Das mediterrane Gemüse der Nudeln mit Zucchini-Tomaten-Gemüse gilt als besonders gesund. Nicht nur wegen des geringen Kalorien- und Fettgehalts sind Zucchini eine gute Wahl, denn sie liefern gleichzeitig Kalium und Eisen. Die Tomaten punkten mit Carotinoiden, eine Gruppe sekundärer Pflanzenstoffe. Durch den kurzen Garprozess ist dieser für den Körper sogar noch besser verfügbar. Carotinoiden werden verschiedene gesundheitsfördernde Wirkungen nachgesagt.

Lagern Sie Tomaten bei Zimmertemperatur, denn der Kühlschrank ist ein absoluter Aroma-Killer! Beachten Sie jedoch, dass Tomaten das Gas Ethylen verströmen, das Obst schneller reifen und verderben lässt. Tomaten also separat vom Obst aufbewahren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien416 kcal(20 %)
Protein16 g(16 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14 g(47 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K38,7 μg(65 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium784 mg(20 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium129 mg(43 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure127 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Vollkorn-Spaghetti
Jodsalz mit Fluorid
500 g Tomaten
4 Baby-Zucchini (à 150 g)
2 Schalotten
1 Lorbeerblatt
2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 EL Tomatenmark
Pfeffer
1 Bund Petersilie (20 g)
Produktempfehlung

Die neue EAT SMARTER-Pfanne
Die EAT SMARTER-Pfanne können Sie durch den abnehmbaren Griff vielseitig einsetzen und zahlreiche Gerichte zaubern. Durch die recycelte Aluminiumbeschichtung inklusive Lotan-Versiegelung ist die Pfanne nicht nur nachhaltig, sondern Mineralien und Vitamine der Zutaten bleiben erhalten. Hier können Sie die EAT SMARTER-Pfanne jetzt bestellen.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 Pfanne, 1 Sieb, 1 Holzkochlöffel

Zubereitungsschritte

1.

Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in einem Sieb abgießen und abtropfen lassen. Tomaten waschen.

2.

Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen, kalt abschrecken und Haut abziehen. Stielansätze keilförmig herausschneiden und Tomaten in Würfel schneiden. Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

3.

Knoblauch und Schalotten schälen und fein hacken. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Knoblauch, Schalotten mit dem Lorbeerblatt glasig andünsten. Zucchini dazugeben und etwa 5 Minuten mit andünsten. Tomaten und Tomatenmark hineingeben und weitere 5 Minuten garen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lorbeerblatt entfernen.

4.

Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Nudeln mit der Tomaten-Zucchini-Sauce und mit Petersilie bestreut servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite