Nudelsalat mit Gemüse und Parmesan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelsalat mit Gemüse und Parmesan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
404
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien404 kcal(19 %)
Protein15 g(15 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K19,5 μg(33 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium476 mg(12 %)
Calcium167 mg(17 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure74 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Spiralnudel
Salz
1 größere Zucchini
3 EL Olivenöl
200 g Kirschtomaten
2 Bio Zitronen
2 Knoblauchzehen
Pfeffer
3 EL Gemüsebrühe
40 g Parmesan gehobelt
2 Stiele Petersilie
2 EL gehacktes Basilikum

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 220°C vorheizen.
2.
Die Nudeln nach Packungsaufschrift in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und eiskalt abschrecken. Die Zucchinis waschen, die Enden entfernen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit 2 EL Öl einstreichen und im Ofen ca. 10 Minuten backen. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Zitronen waschen, von einer die Schäle fein abreiben und den Saft auspressen, die andere in Spalten schneiden. Den Zitronenabrieb mit Zitronensaft mischen und den Knoblauch dazu pressen. Die Nudeln mit den Zucchinischeiben, den Tomaten, der Zitronenmischung sowie Pfeffer und Gemüsebrühe mischen und auf 4 Teller verteilen. Den Parmesan darüber geben. Die Petersilie waschen und klein zupfen, zusammen mit den Basilikumblättchen über die Salate streuen. Mit Zitronenspalten garniert servieren.
Schlagwörter