Nudelsalat mit Putenfleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelsalat mit Putenfleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
625
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien625 kcal(30 %)
Protein30 g(31 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate100 g(67 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K15,7 μg(26 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin13,8 mg(115 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium620 mg(16 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure173 mg
Cholesterin39 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Spiralnudel
Salz
200 g Putenbrustfilet
4 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
250 g Maiskörner Dose
1 EL Sonnenblumenöl
4 EL Crème fraîche
2 EL Weißweinessig
2 EL frisch gehacktes Koriandergrün
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Kurkuma
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest kochen.
2.
Das Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, waschen und in Ringe schneiden. den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Mais gut abtropfen lassen.
3.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin bei starker Hitze etwa 2 Minuten scharf anbraten. Die Frühlingszwiebeln dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und und zusammen bei milder Hitze etwa 2 Minuten gar ziehen lassen. Die Creme fraiche und 3-4 EL Wasser unterrühren und mit dem Essig abschmecken. Vom Feuer nehmen und etwas abkühlen lassen.
4.
Die Nudeln abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Das Putenfleisch mit den Frühlingszwiebeln, Mais, Nudeln und Koriander vermengen. Mit Salz, Pfeffer und dem Kurkuma abschmecken und servieren.