Pasta mit Muscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Muscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
1 kg
1
80 g
4
1
150 ml
Pfeffer frisch gemahlen
Olivenöl extravergine
2 EL
Petersilie fein gehackt

Zubereitungsschritte

1.

Die Muscheln sortieren. Die offenen Muscheln wegwerfen, dann unter fließendem Wasser bürsten und entbarten.

2.

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Möhren schälen, den Sellerie schälen und in winzige Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, überbrühen, häuten und in kleine Stücke hacken.

3.

In einem großen Topf 4 EL Öl erhitzen, zuerst die Zwiebeln, dann die Möhren und das Sellerie dazugeben und mitdünsten. 250 ml Wasser und den Wein angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen. Die Muscheln in den Topf geben und bei starker Hitze 8 Minuten zugedeckt garen, dabei gelegentlich kräftig durch rütteln.

4.

Die geschlossenen Muscheln entfernen. Die Muscheln aus dem Sud heben, das Muschelfleisch von den Schalen trennen, dann das Muschelfleisch zusammen mit den Tomaten zurück in den Sud geben. Kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Topf von der Herdplatte ziehen.

5.

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest garen und abschütten. Die Nudeln zu den Muscheln in den Topf geben, die Petersilie darüber streuen und alles kräftig mischen. Auf Teller verteilen und sofort servieren. Dazu passt ein Glas Weißwein.

Zubereitungstipps im Video