Pasta mit Tomaten, Mandeln und Parmesan (alla trapanese)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Tomaten, Mandeln und Parmesan (alla trapanese)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
567
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien567 kcal(27 %)
Protein21 g(21 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe9,6 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K12,4 μg(21 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,4 mg(62 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure96 μg(32 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium749 mg(19 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium121 mg(40 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin4 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Spaghetti
8 Tomaten
2 Knoblauchzehen
80 g gehackte Mandelkerne
2 Sardellenfilets in Öl
2 EL Olivenöl
2 EL heller Balsamessig
1 Prise Zucker
2 EL frisch gehacktes Basilikum
2 EL frisch geriebener Parmesan
Basilikum zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.
2.
Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und mit den Mandeln, den gehackten Sardellen in einer heißen Pfanne mit Öl anschwitzen. Die Tomaten zugeben, kurz mitschwitzen und mit dem Essig ablöschen. Pfeffern, zuckern, die Nudeln abgießen und mit dem Basilikum und Parmesan unterschwenken. In vorgewärmte, tiefe Teller anrichten und mit Basilikumblättchen garniert servieren.
Schlagwörter