Pasta mit Venusmuscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Venusmuscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
735
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien735 kcal(35 %)
Protein45 g(46 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate89 g(59 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D12,9 μg(65 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K16,6 μg(28 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin14,7 mg(123 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂5,4 μg(180 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium1.128 mg(28 %)
Calcium342 mg(34 %)
Magnesium194 mg(65 %)
Eisen20,9 mg(139 %)
Jod305 μg(153 %)
Zink7,5 mg(94 %)
gesättigte Fettsäuren8,5 g
Harnsäure892 mg
Cholesterin405 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
400 g
1
4
2 EL
100 ml
trockener Weißwein
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
frisch gehackte Petersilie
nach Belieben
50 g
geriebener Käse z. B. Pecorino

Zubereitungsschritte

1.

Die Muscheln gründlich waschen und abtropfen lassen. Geöffnete Muscheln entfernen. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.

2.

Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Zusammen mit den Zwiebeln im heißen Öl 1-2 Minuten farblos anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen, ein wenig einköcheln lassen, die Muscheln mit dazugeben und zugedeckt 4-5 Minuten dünsten.

3.

Wenn sich alle Muscheln geöffnet haben (geschlossene Exemplare wegwerfen), mit der Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die abgetropften Nudeln sowie die Petersilie untermengen und nach Belieben mit Basilium und geriebenem Käse bestreut servieren.