Pfrisich-Rosmarin-Spieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfrisich-Rosmarin-Spieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
135
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien135 kcal(6 %)
Protein1,59 g(2 %)
Fett5,6 g(5 %)
Kohlenhydrate21,56 g(14 %)
zugesetzter Zucker9,43 g(38 %)
Ballaststoffe2,37 g(8 %)
Vitamin A251,93 mg(31.491 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,08 mg(9 %)
Vitamin B₁0,03 mg(3 %)
Vitamin B₂0,05 mg(5 %)
Niacin0,94 mg(8 %)
Vitamin B₆0,06 mg(4 %)
Folsäure11,93 μg(4 %)
Pantothensäure0,28 mg(5 %)
Vitamin B₁₂0,01 μg(0 %)
Vitamin C10,96 mg(12 %)
Kalium287,67 mg(7 %)
Calcium21,9 mg(2 %)
Magnesium12,54 mg(4 %)
Eisen0,56 mg(4 %)
Zink0,24 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren3,24 g
Cholesterin13,44 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterAprikoseRosmarinzweig

Zutaten

für
4
Zutaten
12
kleine Weinberg-Pfirsiche oder Aprikosen
4
25 g
3 EL
brauner Zucker

Zubereitungsschritte

1.
Die Pfirsiche waschen, abtrocknen, halbieren und entkernen. Den Rosmarin waschen und trocknen, die untere Hälfte der Zweige entblättern. Je sechs halbe Früchte auf einen Zweig spießen.
2.
Die Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen lassen und die Spieße darin von allen Seiten insgesamt ca. 10 Minuten braten. In den letzten 2 Minuten den Zucker über die Früchte streuen und karamellisieren lassen. Heiß aus der Pfanne servieren.