Pikante Waffel mit Garnelensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikante Waffel mit Garnelensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
514
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien514 kcal(24 %)
Protein20 g(20 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E10,4 mg(87 %)
Vitamin K23,5 μg(39 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin13,9 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium327 mg(8 %)
Calcium127 mg(13 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod72 μg(36 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren16,5 g
Harnsäure90 mg
Cholesterin299 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für den Shrimpssalat
200 g
Shrimps gegart
1
2 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Kräuterwaffeln
3
2 EL
frisch gehackte Kräuter z. B. Dill und Schnittlauch
50 g
Butter geschmolzen
100 g
100 g
Öl für das Waffeleisen
frisch gehackter Dill zum Bestreuen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Shrimps abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Schalotte schälen und sehr fein hacken. Zusammen mit der Mayonnaise, den Kräutern und der Crème double verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Kräuter unterrühren und zugedeckt kalt stellen.
2.
Für die Waffeln die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelbe mit der Butter schaumig aufschlagen, dann Quark unterziehen, Mehl darauf sieben und unterrühren, zuletzt Eischnee und Kräuter unterheben. Im mit wenig Öl eingepinselten Waffeleisen nacheinander 8 Waffeln goldbraun ausbacken.
3.
Zum Servieren jeweils einen Klecks Shrimpssalat daraufgeben und mit Dill bestreut servieren.