Pilzcremesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pilzcremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
318
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien318 kcal(15 %)
Protein8 g(8 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K33,3 μg(56 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,4 mg(78 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin19,4 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium714 mg(18 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure100 mg
Cholesterin46 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g mehligkochende Kartoffeln
250 g frische Steinpilze
200 g Champignons
2 EL Butter
1 TL fein gehackter Rosmarin
1 TL fein gehackter Thymian
100 ml trockener Weißwein
700 ml Gemüsebrühe
100 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Steinpilzpulver
Olivenöl
2 EL frisch gehackter Petersilie
4 EL geschlagene Schlagsahne
1 EL Petersilie zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Die Pilze putzen, 4 Steinpilze und 2 Champignons in schmale Scheiben schneiden und den Rest würfeln.
3.
In einem Topf die Butter zerlassen und die Zwiebel mit dem Knoblauch glasig schwitzen. Die Kartoffeln und Pilze zugeben, kurz mitschwitzen, Rosmarin und Thymian untermischen und mit dem Weißwein ablöschen. Die Brühe angießen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.
4.
Alles mit dem Schneidestab fein pürieren, die Sahne unterrühren, noch einmal kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Steinpilzpulver abschmecken.
5.
Die Pilzscheiben in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl rundherum goldbraun braten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
6.
Die Suppe noch einmal abschmecken und die gehackte Petersilie unterrühren.
7.
Die Suppe auf Teller verteilen, mit je einem Klecks geschlagener Sahne, einigen Pilzscheiben und Petersilienblättchen garnieren und sofort servieren.