0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pilzsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
382
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien382 kcal(18 %)
Protein14 g(14 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,5 g(45 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D5,2 μg(26 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K30,8 μg(51 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin14 mg(117 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure4,5 mg(75 %)
Biotin26,6 μg(59 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium805 mg(20 %)
Calcium73 mg(7 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren11,7 g
Harnsäure170 mg
Cholesterin48 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g frische Steinpilze
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
30 g Butter
200 ml trockener Weißwein
500 ml Gemüsebrühe
1 Handvoll frische Petersilie
1 EL Pflanzenöl
150 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
4 Scheiben Nussbrot

Zubereitungsschritte

1.
Die Steinpilze (bis auf 4 Stück) gründlich putzen und klein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. In einem Topf die Butter erhitzen und die Zwiebel-und Knoblauchwürfel sowie die Pilze 3-4 Minuten anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen und die Brühe angießen. Bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen.
2.
Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen vom Stiel zupfen und fein hacken.
3.
Die übrigen Steinpilze halbieren und in einer heißen Pfanne mit Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten. Herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Suppe mit Hilfe eines Schneidestabes fein pürieren und die Sahne unterrühren. Die Suppe aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und erneut mit dem Schneidestab aufschäumen. Die Suppe in vorgewärmte Suppenschalen füllen und mit den gebratenen Steinpilzen und Petersilie garniert servieren. Nach Belieben Nussbrot oder aber Baguette dazu reichen.