Pizza mit Tomaten, Mozzarella und Linsen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pizza mit Tomaten, Mozzarella und Linsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
1741
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Pizza enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.741 kcal(83 %)
Protein76 g(78 %)
Fett61 g(53 %)
Kohlenhydrate219 g(146 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe32 g(107 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,6 mg(80 %)
Vitamin K220 μg(367 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin20,9 mg(174 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure344 μg(115 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin28,1 μg(62 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C63 mg(66 %)
Kalium2.156 mg(54 %)
Calcium602 mg(60 %)
Magnesium247 mg(82 %)
Eisen13 mg(87 %)
Jod207 μg(104 %)
Zink9,3 mg(116 %)
gesättigte Fettsäuren21,8 g
Harnsäure283 mg
Cholesterin82 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
2
Für den Teig
400 g Mehl
1 TL Salz
42 g Hefe (1 Würfel)
1 TL Zucker
2 EL Olivenöl
Pflanzenöl für das Blech
Mehl für die Arbeitsfläche
Für den Belag
265 g Linsen (1 Dose)
1 große Zwiebel
350 g Strauchtomate
250 g Mini-Mozzarellakugel
150 ml passierte Tomaten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Koriandergrün zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LinseMini-MozzarellakugelTomateHefeOlivenölZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl zusammen mit dem Salz in eine große Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe und den Zucker in 200 ml lauwarmem Wasser auflösen und zusammen mit dem Olivenöl in die Mehlmulde geben. Von der Mitte aus mit dem Mehl verrühren und so lange kräftig kneten, bis der Teig geschmeidig ist und sich gut von der Schüssel löst. Etwa 60 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.
2.
In der Zwischenzeit die Linsen in einem Sieb abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und vierteln, die Mozzarellakugeln abtropfen lassen.
3.
Den Backofen auf 240°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig halbieren und je auf einer bemehlten Fläche zu einer runden dünnen Fladen ausdrücken. Dabei den Rand etwas dicker formen. Die Fladen auf 1 oder 2 mit Backpapier belegte Backbleche legen. Die passierten Tomaten mit Salz und Pfeffer verrühren. Rasch auf die Teiglinge streichen, die Linsen und die Zwiebelstreifen darauf verteilen, mit den Tomaten und dem Mozzarella belegen.
4.
Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Vor dem Servieren mit frischem Koriander garnieren.
 
Super lecker!! Der Teig ist einfach der Wahnsinn! Werde ich ab jetzt immer für Pizza nehmen. Der Belag ist vielleicht nicht jedermanns Sache- trotzdem super lecker!