Tortellini-Suppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tortellini-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 21 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig
300 g
3
2 EL
Füllung
100 g
Schinken roh geräuchert
300 g
70 g
geriebener Parmesan
1
Pfeffer aus der Mühle
1
800 ml
zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlRicottaSchinkenParmesanOlivenölSalz

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit dem Salz auf die Arbeitsfläche geben, eine Vertiefung in die Mitte drücken und Eier sowie das Öl hineingeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und falls nötig ein wenig kaltes Wasser zufügen. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Für die Füllung den Schinken sehr fein hacken. Ricotta durch ein Sieb streichen, mit Schinken, Parmesan und dem Eigelb vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche (oder mit einer Nudelmaschine) dünn ausrollen. Kreise von ca. 8 cm Durchmesser ausstechen. Je etwa 1 TL der Füllung auf die Mitte setzen, die Ränder mit verschlagenem Eiweiß bepinseln und fest zusammendrücken. Den Rand auf einer Seite hochklappen und rund formen. Die Spitzen zusammen ziehen, aufeinander legen und zusammendrücken.
4.
Die Fleischbrühe zum Kochen bringen und die Tortellini darin 5-6 Minuten garen. Die Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Tortellini auf Teller verteilen. Mit Petersilie und Mortadella nach Belieben garniert servieren.