Figurbewusst genießen

Kartoffel-Frittata mit Pilzen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffel-Frittata mit Pilzen

Kartoffel-Frittata mit Pilzen - Würziger vegetarischer Sattmacher, der einfach immer schmeckt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
370
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Sie haben einen trägen Darm? Dann greifen Sie zu Pilzen: Durch den hohen Ballaststoffgehalt sind sie Balsam für den Verdauungstrakt und dienen als Futter für die gesunden Darmbakterien. Kartoffeln dürfen gern häufiger auf dem Teller landen. Ihre komplexen Kohlenhydrate sorgen für eine lang anhaltende Sättigung und lassen Heißhunger wenig Chancen.

Sie besitzen keine ofenfeste Pfanne? Macht nichts: Braten Sie Pilze, Kartoffeln, Knoblauch und Spinat einfach in einer beschichteten Pfanne an und füllen Sie dann alles in eine leicht gefettete Auflaufform um. Die restliche Zubereitung bleibt gleich.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien370 kcal(18 %)
Protein14 g(14 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,9 μg(15 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K69,7 μg(116 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure108 μg(36 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin25,2 μg(56 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium841 mg(21 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin312 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
450 g kleine neue Kartoffeln
3 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
50 g junger Spinat
100 g kleine Champignons
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter (15 g)
6 Eier (L)
100 g Kochsahne
1 Bund Radieschen (mit Grün)
1 EL Weißweinessig
1 EL Zitronensaft
2 EL Walnussöl
5 g Erbsensprosse (1 Handvoll)
Zubereitung

Küchengeräte

1 ofenfeste Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne Rapsöl erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 15 Minuten braten; anschließend aus der Pfanne nehmen, abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Währenddessen Spinat verlesen, waschen und trocken schütteln. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

3.

In einer ofenfesten Pfanne Butter erhitzen. Pilze darin 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, salzen und pfeffern. Knoblauch, Kartoffeln und Spinat zufügen und noch 2 Minuten mitbraten. Eier mit Sahne verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen, in die Pfanne gießen und alles gut vermengen. Frittata im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 25 Minuten backen.

4.

Inzwischen für einen Salat Radieschen putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden, etwas Grün beiseitelegen. Radieschen mit Essig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Walnussöl mischen. Erbsensprossen waschen, trocken schütteln, mit den Radieschenblättern kleiner zupfen und unter den Salat mischen. Salat auf kleine Teller verteilen und zur Kartoffel-Frittata mit Pilzen servieren.