print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Polentaschnitten mit Petersilie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Polentaschnitten mit Petersilie
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
350 g
Polenta Maisgrieß
3 EL
gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
500 g
gemischte Pilze z. B. Pfifferlinge, Steinpilze, Champignons, Shiitake-Pilze...
200 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PolentaPolentaPetersilieSalzPfefferPilz

Zubereitungsschritte

1.
Polenta nach Packungsanleitung kochen. Die Petersilie unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den heißen Polentabrei auf ein großes Holzbrett ca. 1,5 cm dick verstreichen. 3-4 Std. auskühlen und erstarren lassen.
2.
Pilze putzen und nach Bedarf vierteln. Tomaten waschen und halbieren. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin kurz und scharf anbraten (bevor sie anfangen zu wässern aus der Pfanne heben). Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomatenhälften ins restliche Fett ganz kurz bei starker Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Polenta in kleine Rechtecke oder Rauten schneiden, mit den Pilzen und den Cocktailtomaten anrichten und sofort servieren. Dazu passt auch frisch geriebener Parmesan.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar