Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Putenbrust mit Orange

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenbrust mit Orange
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
Putenbrust à 220 g
1 EL
mittelscharfer Senf
125 ml
1 EL
1 TL
flüssiger Honig
1 EL
50 ml
4
1
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PutenbrustSenfOrangensaftCurryHonigÖl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen (Ober-/Unterhitze). Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Den Senf mit einem Drittel des Orangensafts, dem Currypulver, Öl, Honig und Salz verrühren. Das Fleisch damit einpinseln und in heißem Butterschmalz von beiden Seiten anbraten. In eine ofenfeste Form geben und im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten weitergaren. Inzwischen den Bratansatz lösen, mit dem restlichen Orangensaft und dem Portwein ablöschen und abschmecken.

2.

Die Feigen und den Speck würfeln und zusammen in einer separaten Pfanne anbraten. Die Orange hieß waschen, trocken reiben, vierteln und in Scheiben schneiden. Die Butter unter die Sauce schlagen und diese mit dem Mixer etwas aufschäumen. Zum Anrichten die Putenbrüste in dickere Scheiben schneiden und diese mit den Orangenscheiben dazwischen anrichten. Mit Feigen und Speck bestreuen Die Sauce separat dazu reichen.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar