print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Putenfilet mit Nudeln und Brunnenkressesoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenfilet mit Nudeln und Brunnenkressesoße
Health Score:
Health Score
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
803
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien803 kcal(38 %)
Protein65,46 g(67 %)
Fett29,79 g(26 %)
Kohlenhydrate63,02 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,23 g(4 %)
Vitamin A197,36 mg(24.670 %)
Vitamin D0,68 μg(3 %)
Vitamin E1,58 mg(13 %)
Vitamin B₁0,11 mg(11 %)
Vitamin B₂0,46 mg(42 %)
Niacin29,58 mg(247 %)
Vitamin B₆1,52 mg(109 %)
Folsäure38,49 μg(13 %)
Pantothensäure1,69 mg(28 %)
Biotin0,39 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,75 μg(25 %)
Vitamin C7,36 mg(8 %)
Kalium1.035,01 mg(26 %)
Calcium148,59 mg(15 %)
Magnesium71,92 mg(24 %)
Eisen5,44 mg(36 %)
Jod4,06 μg(2 %)
Zink3,79 mg(47 %)
gesättigte Fettsäuren11,08 g
Cholesterin185,33 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
700 g
Putenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
100 ml
trockener Weißwein
200 ml
30 g
30 g
1
300 g
100 ml
30 g
kalte Butter
2 EL
geröstete Pinienkerne

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit dem Öl rundherum 2-3 Minuten goldgelb anbraten. Den Wein und die Brühe angießen und bei mittlerer Hitze und halb aufgelegtem Deckel ca. 30 Minuten garen.
2.
Zwischenzeitlich die Kresse und den Kerbel abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, einige für die Garnitur beiseite legen und den Rest fein hacken. Den Knoblauch abziehen.
3.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. Das Fleisch aus der Brühe nehmen und warm halten. Die Kräuter in die Brühe geben, den Knoblauch dazupressen, die Sahne einrühren und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die kalte Butter in Stückchen dazugeben und mit einem Stabmixer aufschäumen.
4.
Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Das Fleisch in Scheiben schneiden, mit den Nudeln auf Tellern anrichten, mit der Sauce beträufeln und mit den beiseite gelegten Kresse- und Kerbelblättern, sowie den Pinienkernen bestreut servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar