Quiches mit Brokkoli und Speck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quiches mit Brokkoli und Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
793
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien793 kcal(38 %)
Protein22 g(22 %)
Fett59 g(51 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K95,5 μg(159 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin19,3 μg(43 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C55 mg(58 %)
Kalium487 mg(12 %)
Calcium310 mg(31 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren34,6 g
Harnsäure88 mg
Cholesterin410 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
200 g Mehl
1 Prise Salz
140 g kalte Butter
1 Ei
1 Eigelb
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Förmchen
Für die Füllung
200 g Brokkoliröschen
10 g Butter
30 g gehackte Zwiebeln
50 g roh geräucherter Schinken fein gewürfelt
1 Ei
1 Eigelb
150 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
40 g geriebener Emmentaler
Pfeffer aus der Mühle
geriebene Muskat
Für die Joghurt - Kräuter - Sauce
200 g Vollmilch Joghurt
Pfeffer aus der Mühle
Cayennepfeffer
3 EL fein geschnittene Kräuter (Petersilie, Pimpinelle, Dill)
1 EL feingehackte Zwiebeln
½ gehackte Knoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.
Für den Mürbeteig das Mehl mit dem Salz mischen und auf eine Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Mulde drücken und die klein geschnittene kalte Butter, das Ei und das Eigelb hineingeben.
2.
Von der Mitte aus beginnend alles rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Teig in 4 gleichgroße Portionen teilen, diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 - 4 mm dick ausrollen und die gebutterten Förmchen damit auslegen. Den Teig mit den Fingern an den Rand der Förmchen drücken. Eventuell überstehende Ränder abschneiden. Den Boden mit Backpapier bedecken und mit Hülsenfrüchten beschweren. Im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten "blind" backen. Herausnehmen, das Papier und die Hülsenfrüchte wieder entfernen.
3.
Für den Belag die Brokkoliröschen in kochendem Salzwasser einige Minuten blanchieren, Herausnehmen und in Eiswasser abschrecken, gut abtropfen lassen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel und den Schinken darin anschwitzen. Abkühlen lassen. Für den Guss das Ei, das Eigelb und die Sahne in einer Schüssel verquirlen. Den Käse unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Brokkoliröschen auf die Förmchen verteilen und die Zwiebel- Schinken- Mischung darüber streuen. Den Guss gleichmäßig darauf verteilen.
4.
Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen ca. 20 - 25 Minuten backen.
5.
Für die Joghurt-Sauce den Joghurt in einer Schüssel glatt rühren und die restlichen Zutaten unterrühren. Die Brokkoliquiche aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und vorsichtig aus den Förmchen lösen. Anrichten und mit der Sauce servieren.