Smart frühstücken

Quitten-Birnen-Gelee

mit Weißwein und Ingwer
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Quitten-Birnen-Gelee

Quitten-Birnen-Gelee - Süßer Vorrat für die kalten Tage

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
39
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Roh kann man Quitten nicht essen, da sie steinhart und bitter sind. Da ist unser Quitten-Birnen-Gelee eine tolle Idee, die gleichzeitig Quercetin aufs Brot bringt. Der sekundäre Pflanzenstoff aus der Quitte glänzt durch seine antioxidative Wirkung: In unserem Körper binden sie schädliche freie Radikale und schützen somit unsere Zellen vor Schädigung.

Das Fruchtfleisch von Quitten begeistert mit einem intensiv fruchtigen, „zitronigen“ Aroma. Die Erntezeit von Quitten ist kurz: Sie startet Anfang September und endet bereits Ende Oktober beziehungsweise Anfang November. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien39 kcal(2 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0 mg(0 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure1,4 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium28 mg(1 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium2 mg(1 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
62
Zutaten
4
große Quitten
4
1
walnussgroßes Stück Ingwer
100 ml
500 g
1 Päckchen
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

5 Schraubgläser mit Deckel (à 250 ml), 1 Topf, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Quitten mit einem trockenen Tuch abreiben. Quitten mit Schale und Kerngehäuse in grobe Stücke schneiden und in einen Topf geben. Birnen waschen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden, zu den Quitten geben. Ingwer schälen, würfeln und in den Topf geben. Etwa 1,2 l Wasser in den Topf geben. Weißwein angießen. Aufkochen und zugedeckt ca. 45 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

2.

Währenddessen Gläser samt Deckel etwa 10 Minuten in einem großen Topf mit heißem Wasser auskochen. Danach Gläser aus dem Wasser nehmen und zum Auskühlen umgedreht auf saubere Küchentücher stellen.

3.

Quitten mit der Flüssigkeit in ein Spitzsieb geben und vorsichtig mit einem Kochlöffel etwas zerdrücken. Den Saft auffangen. Oder ein Sieb mit einem Seihtuch auslegen, die Quitten mit Flüssigkeit darauf geben, den Saft auffangen.

4.

1,2 l Flüssigkeit abmessen und mit dem Gelierzucker in einem Topf verrühren. Nach Packungsanweisung sprudelnd kochen lassen. Zitronensäure zufügen. Gelee abschöpfen und das Gelee randvoll in saubere Gläser mit Schraubverschluss füllen. Gläser verschließen und ca. 10 Minuten umgedreht auf die Arbeitsfläche stellen.