print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Ravioli mit Paprikasauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ravioli mit Paprikasauce
Health Score:
Health Score
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
500 g
Ravioli mit Ricottafüllung
2 TL
getrockneter Oregano
2 EL
Für die Paprikasauce
½
Zwiebel kleinwürfelig geschnitten
1 EL
2
rote Paprikaschoten kleinwürfelig geschnitten
150 g
100 ml
1 TL
Paprikapulver edelsüß
1 TL

Zubereitungsschritte

1.
Nudeln nach Packungsangaben garen.
2.
Für die Paprikasauce Zwiebel in Butter glasig schwitzen, Creme fraiche, Gemüsebrühe, Paprikapulver und Gewürze zugeben und aufkochen lassen und Paprikawürfel zugeben. (etwas zum Garnieren beiseite legen) Alles pürieren und wieder in den Topf geben. Speisestärke mit 1 EL Wasser glattrühren, in die Sauce rühren, aufkochen und binden lassen, abschmecken und die übrigen Paprikawürfel darauf streuen.
3.
Zum Servieren Nudeln abgießen, mit Oregano und Olivenöl mischen, mit kleinen Cocktailspießchen auf einer Schale anrichten und den Dip dazu reichen.
Schreiben Sie den ersten Kommentar