Reissalat mit Sultaninen und Walnusskernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reissalat mit Sultaninen und Walnusskernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
443
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien443 kcal(21 %)
Protein9 g(9 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K33,7 μg(56 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin15,2 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium630 mg(16 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g gekochter Naturreis
450 ml Gemüsebrühe
150 g Zuckerschoten
Salz
50 g Rosinen
40 ml Sherry süß
50 g Walnusskerne
4 Tomaten
2 Schalotten
4 EL Traubenkernöl
2 EL Zitronensaft
1 EL Apfelessig
1 Prise Kurkuma
1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
Cayennepfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Naturreis in einem Sieb klar waschen und abtropfen lassen. Mit der Brühe in einem Topf aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 30-40 Minuten garen, bis er bissfest ist und die Flüssigkeit fast vollständig aufgesogen hat. In eine Schüssel geben und unter gelegentlichem Rühren lauwarm abkühlen lassen.
2.
Die Zuckerschoten waschen, putzen und in Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Abschrecken, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Rosinen heiß waschen und im Sherry ziehen lassen. Die Walnüsse hacken. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Schalotten schälen und ebenfalls fein würfeln. Die Zuckerschoten, Rosinen, Walnüsse, Tomaten, Schalotten, Öl, Zitronensaft, Essig, Kurkuma und Kreuzkümmel unter den Reis mengen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen, abschmecken und servieren.