Rosenkohlgemüse mit Walnusskernen und Orange

1
Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rosenkohlgemüse mit Walnusskernen und Orange
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
322
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien322 kcal(15 %)
Protein15 g(15 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,1 g(47 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin K383,6 μg(639 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure288 μg(96 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C325 mg(342 %)
Kalium1.426 mg(36 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium93 mg(31 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure192 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Rosenkohl
Salz
2 Orangen
75 g Walnusskerne
2 EL Butter
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosenkohlWalnusskernButterSalzOrangePfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Rosenkohl waschen, putzen und am Stiel kreuzweise einschneiden. In Salzwasser ca. 12 Minuten mit Biss gar kochen.
2.
Währenddessen die Orangen gründlich schälen und die Filets herausschneiden. Dabei den Saft auffangen und das restliche Fruchtfleisch ausdrücken. Die Walnusskerne grob hacken und in heißer Butter kurz anschwitzen. Den abgetropften Rosenkohl unterschwenken und mit dem Orangensaft ablöschen. 4-5 Minuten gar köcheln lassen, zum Schluss die Orangenfilets zufügen und alles mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.