Leckeres Abendessen bei Herzinsuffizienz

share Teilen
bookmark_border URL kopieren

Zu einer herzgesunden Ernährung gehören reichlich Gemüse, Obst und Fisch. Frische Kräuter können nicht nur Salz ersetzen, sondern entwässern auf natürliche Art. Versuchen Sie doch mal unsere Herzinsuffizienz-Abendessen-Rezepte mit Brennnessel, denn dieses (Un-)Kraut ist besonders entwässernd.

Herzinsuffizienz-Abendessen-Rezepte gegen das Bauchfett

Bei einer Herzschwäche ist es meist sinnvoll, Normalgewicht anzustreben. Unsere Herzinsuffizienz-Abendessen-Rezepte können auch hierbei helfen, denn ein Großteil ist leicht und dennoch sättigend, wie zum Beispiel das Kürbis-Fisch-Gratin oder die gefüllten Mangoldblätter.

Antientzündliche Lebensmittel für Herzinsuffizienz-Abendessen-Rezepte

Für Herz- und Gefäßschutz sind antientzündliche Lebensmittel von Bedeutung. Hierzu zählen Antioxidantien, sekundäre Pflanzenstoffe und gesunde Öle. Avocados uns Seefische sind zum Beispiel eine klasse Quelle für Omega-3-Fettsäuren. In dem Salat mit Avocado und Thunfisch in Sesam sind besonders viele davon enthalten.

Weitere Informationen zum Thema haben wir auf unserer Übersichtsseite zur Ernährung bei chronischer Herzinsuffizienz für Sie zusammengestellt.

Kochbücher von A-Z