Gesundes Grundrezept

Smarte Taco Shells

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Smarte Taco Shells

Smarte Taco Shells - Mexikanischer Klassiker in smarter Variante! Foto: Maren Baumgarten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
118
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Taco Shells kommen aus der mexikanischen Küche und haben als Fast Food Gericht den Ruf ungesund zu sein. Dies gehört jedoch mit der smarten Variante der Vergangenheit an. Denn die Taco Shells bestehen zu einem Großteil aus Vollkornmehl, welches Ballaststoffe und Mineralstoffe mitbringt. Zudem werden die smarten Tacos nicht frittiert, sondern im Ofen gebacken.

Je nach Vorliebe können Sie den Teig für die Taco Shells auch mit Pfeffer, Paprikapulver oder Chiliflocken würzen. Am besten schmecken die Tacos frisch aus dem Ofen, dann sind Sie schön knackig. Suchen Sie noch das passende Rezept für die Füllung? Wir zeigen Ihnen ein veganes, ein klassische mit Hackfleischfüllung und vegetarisches Rezept. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien118 kcal(6 %)
Protein4 g(4 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
1 Stück
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium103 mg(3 %)
Calcium4 mg(0 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
110 g
170 g
½ TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Dinkel-VollkornmehlMaismehlSalz
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 2 Stück Frischhaltefolien, 2 beschichtete Pfannen, 1 Nudelholz

Zubereitungsschritte

1.

Maismehl zusammen mit Dinkel-Vollkornmehl und Salz in eine Schüssel geben, mit 200–225 ml heißem Wasser verkneten. Der Teig sollte fest und nicht mehr klebrig sein, bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben.

2.

Teig abgedeckt etwa 20 Minuten ruhen lassen.

3.

Teig in 8 Portionen teilen, zu Kugeln formen und flach zwischen zwei Frischhaltefolien mithilfe eines schweren Topfs oder einer Pfanne flach drücken.

4.

In einer beschichteten Pfanne ohne Öl die Fladen je Seite etwa eine Minute bei mittlerer Hitze backen. Aus der Pfanne nehmen und über ein Nudelholz legen, um die Fladen vorzuformen.

5.

Tacos über ein Backofengitter hängen und in den kalten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) schieben, für 10 Minuten backen, dann den Backofen ausschalten und bei geöffneter Tür auskühlen lassen.