Smart snacken

Schokoladenkuchen (Brownies)

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Schokoladenkuchen (Brownies)

Schokoladenkuchen (Brownies) - Saftig, schokoladig und einfach unwiderstehlich!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
fertig in 3 h 10 min
Fertig
Kalorien:
344
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Schokoladenkuchen (Brownies) überzeugt durch die Zartbitterschokolade und -kuvertüre. Sie enthalten genauso wie der Kakao jede Menge Antioxidantien. Die unsere Körperzellen vor schädlichen Einflüssen schützen können und sogar die Entstehung von Krebszellen verhindern sollen.

Brownies ist ein aus den USA stammender Schokoladenkuchen, der auf einem Backblech gebacken wird. Unsere Variante hat unter dem klassischen Rührteig noch einen Mürbeteig, welcher die Brownies zum perfekten Fingerfood macht, denn sie bröseln so nicht so leicht auseinander. Passen dazu ist eine Tasse Milchkaffe.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien344 kcal(16 %)
Protein6 g(6 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker16,6 g(66 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Kalorien389 kcal(19 %)
Protein9 g(9 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
1 Stück
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0,1 mg(0 %)
Kalium477 mg(12 %)
Calcium31 mg(3 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin39 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
280 g
50 g
Zartbitterkuvertüre (mind. 60 % Kakao)
175 g
85 g
4 EL
150 g
150 g
Puderzucker aus Rohrohrzucker
8
150 g
50 g
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Topf, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Backblech mit Backpapier belegen.

2.

Für den Mürbteig 80 g Butter mit Kuvertüre schmelzen. Dinkel-Vollkornmehl, 25 g Kakao und Vollrohrzucker mischen. Kuvertüre-Butter-Mischung zugeben und alles zu einem Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten kühl stellen.

3.

Dann den Teig dünn auf Blechgröße ausrollen und auf das Backblech legen. Mehrfach mit einer Gabel einstechen.

4.

Schokolade grob hacken und über einem Wasserbad schmelzen lassen. Restliche Butter mit Puderzucker schaumig rühren. Eier trennen. Nach und nach Eigelbe und geschmolzene Schokolade unter die Butter rühren.

5.

Eiweiße steif schlagen, dann vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben. Mehl mit Mandeln und restlichem Kakao vermischen und ebenfalls unterheben. Teig auf den Mürbteig auf das Blech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 40–45 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen, abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Zubereitungstipps im Video