Energy-Kick am Morgen

Rosinensemmeln

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Rosinensemmeln

Rosinensemmeln - Bei diesem Duft läuft Ihnen garantiert das Wasser im Munde zusammen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
242
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die ballaststoffreichen Rosinen unterstützen einen konstanten Blutzuckerspiegel und bremsen Heißhunger aus. Sie tragen in den herrlich weichen Rosinensemmeln zudem zur Calcium- und Phosphorversorgung bei, was die Knochen stärkt und die Zahngesundheit fördert.

Diese Rosinensemmeln sind natürlich auch ohne Rosinen ein Hochgenuss – gerne können Sie diese also einfach weglassen oder beispielsweise durch Cranberries ersetzen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien242 kcal(12 %)
Protein9 g(9 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0,7 g(3 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure91 μg(30 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium237 mg(6 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin52 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
500 g
½ Würfel
1 EL
220 ml
lauwarme Milch
60 g
weiche Butter
1 Prise
2
2 Msp.
40 g
½ TL
abgeriebene Bio-Zitronenschale
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Dinkelmehl Type 1050MilchButterRosinenHefeHonig
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Sieb, 1 Handmixer, 1 rechteckige Backform (20 x 30 cm)

Zubereitungsschritte

1.

Mehl in eine Schüssel sieben, in der Mitte eine Mulde formen. Hefe hineinbröckeln, Honig dazugeben und mit 5 EL Milch und etwas Mehl verrühren. Mit Mehl bestäuben und zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.

2.

50 g Butter, Salz, Eier, Vanillepulver, Rosinen und die abgeriebene Zitronenschale auf das Mehl geben und mit den Knethaken des Handrührers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dabei so viel Milch zugeben, dass der Teig weich ist, aber nicht klebt. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten zur doppelten Größe aufgehen lassen.

3.

Teig in 12 Stücke teilen, zu Kugeln formen und nebeneinander in die Form setzen. Weitere ca. 15 Minuten gehen lassen.

4.

Rechteckige Backform (20 x 30 cm) mit übriger Butter einfetten. Teigkugeln im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in 30 Minuten goldbraun backen.

 
Schmeckt sehr lecker. Habe den Teig in einem Rutsch geknetet und auch ein sehr schönes Ergebnis erzielt.
 
Hallo, wo sind beim Food-Check die Angaben ? Bitte mal nachtragen. Danke und Gruß