Smart snacken

Schoko-Makronen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Schoko-Makronen

Schoko-Makronen - Bildhübsch und unvergleichbar schokoladig!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 57 min
Fertig
Kalorien:
96
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Kakaopulver und die Zartbitterschokolade mit ihrem hohen Kakaoanteil machen die Schoko-Makronen zum Soulfood; obendrein hat Kakao mit den enthaltenen Flavonoiden eine entzündungshemmende Wirkung und die Catechine, ebenfalls Pflanzenstoffe, können den Blutdruck senken. Außerdem kommt Magnesium im Kakaopulver vor – das stärkt die Nerven und unterstützt die Muskeln.

Gemahlene Vanille und Zimtpulver verfeinern den Geschmack der Schoko-Makronen und machen sie bei Bedarf ganz einfach zu einem typisch weihnachtlichen Gebäck.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien96 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker2,9 g(12 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K0,7 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5,9 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,2 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium102 mg(3 %)
Calcium12 mg(1 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin25 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
45
Zutaten
175 g
120 g
Puderzucker aus Rohrohrzucker
1 Prise
3
175 g
125 g
gemahlene Mandelkerne
40 g
70 g
80 g
100 ml
Zubereitung

Küchengeräte

1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 Spritzbeutel, 1 Backblech, 1 Topf, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter mit dem Puderzucker und dem Salz cremig aufschlagen. Die Eier nacheinander einrühren, dann das Mehl, die Mandeln und Kakaopulver unterziehen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit glatter, mittlerer Lochtülle füllen und ca. 3 cm große Tupfer auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) 10–12 Minuten backen, herausnehmen, vorsichtig vom Blech nehmen und auskühlen lassen.

2.

Für die Füllung die Schokolade grob hacken. Die Datteln bei Bedarf entsteinen und pürieren. Die Sahne aufkochen, vom Herd nehmen und die Schokolade darin auflösen und abkühlen lassen, bis sie streichfest ist und die Dattelmasse unterheben. Die Hälfte der Makronen auf der Unterseite mit etwas Schokocreme bestreichen, übrige Makronen mit der Unterseite darauf setzen und leicht andrücken.

 
Die Makronen kamen sehr gut an bei meinen Kollegen. Das Backen hat gleich beim ersten Versuch geklappt, und auch die Mengenangaben passen. Ich bin super zufrieden mit dem Rezept :).