Waffeln mit Kirschkompott

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Waffeln mit Kirschkompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
12
Für die Soße
1 Glas
2 EL
Kirschlikör nach Geschmack
Für die Waffeln
125 g
2 EL
1 Prise
4
4
250 g
1
ungespritzte Zitrone Schalenabrieb
250 ml
Außerdem
Butter für das Waffeleisen
Puderzucker zum Bestreuen
Schlagsahne geschlagen, zum Servieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMilchButterZuckerSalzZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Für die Krischsoße die Schattenmorellen mit dem Saft in einen Topf geben, vom Saft 3 EL abnehmen, den Rest mit den Früchten erhitzen. Den Saft mit der Stärke glatt rühren und unter Rühren zur heißen Masse geben, einmal aufkochen und nach Belieben mit Kirschlikör abschmecken.
2.
Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Eigelbe nach und nach dazu geben und weiter rühren, bis eine luftig schaumige Masse entstanden ist.
3.
Abgeriebene Zitronenschale zugeben. Mehl sieben und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter die Teigmasse heben. Im eingefetteten und erhitzten Waffeleisen die Waffeln einzeln nacheinander ca. 3-4 Min. goldgelb backen.
4.
Auf Kuchengitter auskühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und mit warmer Kirschsoße und Sahne servieren.