Rinderfilet mit Zucchini und Kohlrabi

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderfilet mit Zucchini und Kohlrabi
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 51 min
Fertig
Kalorien:
604
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien604 kcal(29 %)
Protein72 g(73 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K34,1 μg(57 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin30,3 mg(253 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure151 μg(50 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin22 μg(49 %)
Vitamin B₁₂6,2 μg(207 %)
Vitamin C119 mg(125 %)
Kalium1.737 mg(43 %)
Calcium190 mg(19 %)
Magnesium156 mg(52 %)
Eisen9 mg(60 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink14,4 mg(180 %)
gesättigte Fettsäuren14,7 g
Harnsäure398 mg
Cholesterin191 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 große Zucchini
2 Kohlrabi
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 dünne Scheibe Rinderfilet à ca. 80 g
Butter für die Auflaufform
4 Scheiben Mozzarella
4 Scheiben Kräuterbutter
Koriandergrün zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletMozzarellaOlivenölZucchiniKohlrabiSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Kohlrabi schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin von beiden Seiten je ca. 1 Minute anbraten. Salzen, pfeffern und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2.
Die Kohlrabischeiben in kochendem Salzwasser 3–4 Minuten garen, danach abtropfen lassen. Eine Auflaufform buttern. Das Rinderfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils 2 Scheiben Filet mit 1/4 der Zucchini– und der Kohlrabischeiben zu Türmchen aufsetzen. Mit dem Mozzarella belegen und die Kräuterbutter darauf verteilen. In der Form verteilen und im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten garen. Mit Koriander garniert servieren.
 
Hallo, muß ich das Rinderfilet vorher braten oder wird es roh zwischen das Gemüse gestapelt?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Lottoines, Sie können das Filet roh verwenden, wenn Sie allerdings ein leichtes Röstaroma bevorzugen, sollten Sie die Scheiben vorher kurz in der Pfanne anbraten. Viele Grüße von EAT SMARTER!