Rindergeschnetzeltes mit Rösti

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindergeschnetzeltes mit Rösti
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
671
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien671 kcal(32 %)
Protein43 g(44 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K11,6 μg(19 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin19,5 mg(163 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium1.620 mg(41 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink8,9 mg(111 %)
gesättigte Fettsäuren17,7 g
Harnsäure234 mg
Cholesterin151 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
3 EL Butterschmalz
700 g Rinderfilet Spitzen
2 Schalotten
2 EL Pflanzenöl
30 ml Weinbrand
200 ml Rinderfond
1 EL scharfer Senf
150 ml Schlagsahne
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 1-2 EL Butterschmalz in eine große, heiße beschichtete Pfanne geben und die ausgedrückten Kartoffeln hinein geben. Gleichmäßig verteilen und leicht andrücken. Falls nötig noch ein wenig Butterschmalz zufügen und bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten goldbraun backen. Mit Hilfe eines Tellers wenden und auch auf der andere Seite mit etwas Butterschmalz 5-6 Minuten goldbraun fertig backen.
2.
Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und kurz warmhalten.
3.
Das Rinderfilet abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Schalotten schälen, halbieren und ebenfalls in Streifen schneiden. Das Fleisch in einer Pfanne in heißem Öl portionsweise rundherum scharf anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Anschließend im Bratensatz die Schalottenwürfel kurz anschwitzen. Mit dem Weinbrand ablöschen. Etwas Fond angießen und 2-3 Minuten leise köcheln lassen. Nach Bedarf Fond nachgießen, den Senf und die Sahne einrühren und die Filetstreifen in die Sauce geben. Nicht mehr kochen, nur noch 3-4 Minuten gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Den Rindfleischeintopf auf vier Teller verteilen und das Rösti in Stücke geschnitten dazu legen. Nach Belieben grünen Spargel dazu reichen.