Risotto mit zweierlei Spargel (weiß,grün)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risotto mit zweierlei Spargel (weiß,grün)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
547
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien547 kcal(26 %)
Protein18 g(18 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K99,3 μg(166 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,4 mg(62 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure282 μg(94 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium700 mg(18 %)
Calcium371 mg(37 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren12,1 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin48 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
50 g Butter
1 Lorbeerblatt
1 Bund Spargel
1 Bund grüner Spargel
200 ml trockener Sekt
750 ml Geflügelbrühe
300 g Risottoreis
2 EL Zitronensaft
100 g Parmesan frisch geraspelt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen, fein würfeln und in 30 g Butter glasig dünsten. Den Reis dazugeben und mit anschwitzen. Mit 125 ml Sekt ablöschen, diesen reduzieren, dann so viel Brühe angießen, dass der Reis gerade bedeckt ist und leise köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Das Lorbeerblatt dazugeben und den Reis weiter köcheln lassen, nach und nach mit der restlichen Brühe aufgießen, immer wieder einköcheln lassen und insgesamt etwa 15-20 Min. garen. Das Risotto sollte eine cremige Konsistenz aber der Reis noch Biss haben.

2.

Unteres Drittel vom gründen Spargel schälen und klein würfeln. den weißen Spargel komplett schälen und ebenfalls klein würfeln. In der restlichen Butter anschwitzen. Mit restlichem Sekt ablöschen und zugedeckt ca. 6-8 Min. bissfest schmoren lassen. Mit der Hälfte Parmesan unter den fertigen Reis mengen und mit Salz und Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit Parmesan garniert sofort servieren.

 
Ich fand dieses Risotto sehr lecker. Ein Rätsel war mir allerdings der Weißwein, der in den Spargel kommt und in der Zutatenliste nicht erwähnt war. Habe anstelle des Weines dann einfach ein bisschen Sekt rein gemacht. Sollte allerdings nachgetragen werden. Ansonsten wie gesagt richtig lecker. :)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, richtig. Es sollte der restliche Sekt zugefügt werden. Wir haben es korrigiert. Danke für den Hinweis.