0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Roggenbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
17 h
Zubereitung
Kalorien:
2728
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Brot enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.728 kcal(130 %)
Protein66 g(67 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate583 g(389 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe72,7 g(242 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K21,9 μg(37 %)
Vitamin B₁2 mg(200 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin19 mg(158 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure453 μg(151 %)
Pantothensäure7,4 mg(123 %)
Biotin27,5 μg(61 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium2.328 mg(58 %)
Calcium232 mg(23 %)
Magnesium385 mg(128 %)
Eisen19,4 mg(129 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink15,7 mg(196 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure436 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt47 g

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g geschroteter Roggen
600 g Roggenmehl
60 g Sauerteig (Fertigprodukt)
½ Päckchen Trockenhefe
1 TL Salz
½ TL Zucker
1 TL Brotgewürz
1 TL grob zerstoßener Anis
1 TL Fenchelsamen
1 TL Koriander
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RoggenmehlZuckerKorianderSalzAnis

Zubereitungsschritte

1.

Vom Roggenschrot 1 EL abnehmen und beiseite stellen. Den restlichen Roggenschrot mit dem Roggenmehl, dem Sauerteig der Trockenhefe und 1/2 l lauwarmen Wasser verrühren. Das restliche Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineinmachen und die Sauerteigmischung hineingeben. Den Vorteig an einem warmen, zugfreien Ort ca. 12 Std. gehen lassen.

2.

Salz, Zucker und Brotgewürz dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Bei Bedarf noch wenig Wasser hinzufügen. Den Teig an einem warmen Ort ca. 1-2 Stunden gehen lassen, bis er etwa die doppelte Größe hat. Den Backofen auf 230 °C vorheizen, den Teig noch einmal durchkneten, zu einem Laib formen und auf das Backblech legen.

3.

Die Oberfläche einmal längs einschneiden und mit Wasser bestreichen. Den anfangs beiseite gestellten Roggenschrot mit Anis, Fenchel und Koriander mischen und auf den Teigling streuen. Das Brot im Ofen ca. 1,5 bis 2 Stunden backen, ggf. mit Folie abdecken, falls es zu stark bräunt. Vor dem Anschneiden ca. 12 Stunden ruhen lassen, damit sich das Aroma im Brot voll entfalten kann.