Rosmarin-Kaninchen mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosmarin-Kaninchen mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Kaninchen in 10-12 Stücke geteilt
10
500 g
kleine Tomaten
1 EL
1
2 Zweige
3
6 EL
200 ml
trockener Weißwein
Pfeffer frisch gemahlen
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Kaninchenstücke mit einem feuchten Tuch abreiben, damit keine Knochensplitter mehr daran haften. Die Zitrone aufschneiden und die Kaninchenstücke mit den Zitronenhälften etwas einreiben.
2.
Das Öl in einem großen Schmortopf erhitzen. Die Kaninchenstücke darin rundherum leicht anbraten. Die Hälfte vom Wein dazu schütten, Rosmarin, Lorbeer und die ungeschälten Knoblauchzehen dazugeben. Die gebrauchten Zitronenhälften mit in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Kaninchen zugedeckt bei schwacher Hitze 25 Minuten schmoren.
3.
Den übrigen Wein dazugießen, den Deckel wieder schließen und weitere 25 Minuten schmoren. Die Tomaten waschen und 15 Minuten vor Ende der Garzeit zusammen mit den Kapern dazugeben (diese vorher unter kaltem Wasser abspülen).
4.
Das Kaninchen mit frischem Weißbrot servieren.