Rote Bete-Suppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote Bete-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
299
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert299 kcal(14 %)
Protein8 g(8 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K64,2 μg(107 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure349 μg(116 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium1.695 mg(42 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure122 mg
Cholesterin38 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg
rote Bete
1 Stange
1
150 g
1
2 EL
5
1
3 Körner
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
100 g
2 EL
trockener Sherry
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die roten Beten waschen, schälen und in große Würfel schneiden. Lauch, Möhre und Sellerie waschen, putzen und kleinschneiden. Zwiebel schälen, kleinschneiden und in einem Topf in heißer Butter glasig schwitzen.
2.
Das Gemüse dazugeben und kurz mitschwitzen, dann ca. 1,5 l Wasser angießen. Wacholderbeeren, Lorbeer, Piment dazugeben, etwas salzen und 30 Minuten köcheln lassen.
3.
Den Gemüsesud durch ein mit einem Küchentuch ausgelegtes Sieb gießen; in einen Topf umfüllen und auf ca. 800 ml einkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Sojasauce abschmecken.
4.
Sahne steif schlagen und den Sherry unterschlagen. Die Rote-Bete-Essenz auf Teller verteilen und je ein Klecks Sherry-Sahne aufgeben.
Zubereitungstipps im Video