Rote-Bete-Suppe mit saurer Sahne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote-Bete-Suppe mit saurer Sahne

Rote-Bete-Suppe mit saurer Sahne - Aromatisch, farbenfroh und immer wieder lecker.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
139
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien139 kcal(7 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K7,6 μg(13 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure107 μg(36 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium586 mg(15 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Rote Bete
2 Schalotten
1 EL Olivenöl
20 g brauner Zucker (1 EL)
3 EL Himbeeressig
2 Lorbeerblätter
700 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
2 Msp. Ras el-Hanout (arabische Gewürzmischung)
80 g saure Sahne (4 EL)
nach Belieben:
Kräuter zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Rote Bete schälen und in Würfel schneiden. Schalotten schälen und klein würfeln.

2.

Öl in einem Topf erhitzen. Rote Bete, Schalotten darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten dünsten. Zucker daraufgeben, karamellisieren lassen. Essig, Lorbeer, Brühe zugeben. Bei kleiner Hitze zugedeckt 25 Minuten garen.

3.

Lorbeerblätter entfernen und Suppe pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout abschmecken.

4.

Suppe in 4 Teller geben, je 1 EL saure Sahne daraufgeben. Nach Belieben mit Kräutern garnieren.