Rotkrautsalat mit Walnüssen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rotkrautsalat mit Walnüssen

Rotkrautsalat mit Walnüssen - Winterliche Rohkost mit knackigen Nüssen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
328
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien328 kcal(16 %)
Protein6 g(6 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C114 mg(120 %)
Kalium745 mg(19 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure85 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,5 mg(71 %)
Vitamin K67,9 μg(113 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure103 μg(34 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C154 mg(162 %)
Kalium938 mg(23 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure110 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1
200 ml
roter Johannisbeersaft (ungezuckert)
2 EL
1 Prise
60 g
80 g
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SultanineWalnusskernWalnussölZuckerRotkohlSalz

Zubereitungsschritte

1.

Rotkohl halbieren, waschen, den Strunk herausschneiden und Rotkohl in sehr dünne Scheiben schneiden. Auf 4 Teller verteilen, leicht salzen und 20 Minuten ziehen lassen.

2.

Inzwischen Saft in einem kleinen Topf erhitzen und etwas einkochen lassen. Essig, 1 Prise Zucker und Pfeffer zugeben. Die heiße Marinade über dem Kohl verteilen, erneut etwa 15 Minuten ziehen lassen.

3.

Inzwischen Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Salat mit Walnüssen und Sultaninen bestreuen, mit Öl beträufeln und mit Schnittlauch garniert servieren.