Protein-Kick zum Mittag

SalaRico Caesar Salad mit Roastbeef

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
SalaRico Caesar Salad mit Roastbeef

SalaRico Caesar Salad mit Roastbeef - Tauchen Sie kulinarisch in die Welt der USA ein!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
571
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien571 kcal(27 %)
Protein42 g(43 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K136,6 μg(228 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,6 mg(130 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure91 μg(30 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂6,7 μg(223 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium997 mg(25 %)
Calcium234 mg(23 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink6,9 mg(86 %)
gesättigte Fettsäuren10,4 g
Harnsäure158 mg
Cholesterin103 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 SalaRico Salate
1 Baguette
1 TL Olivenöl
500 g gebratenes Roastbeef
8 Radieschen
20 g gehobelter Parmesan
Für das Dressing
1 Bund frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum)
50 g Mayonnaise (Salatmayonnaise)
150 g Naturjoghurt
20 g geriebener Parmesan
1 TL Senf
Worcestersauce
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NaturjoghurtMayonnaiseParmesanSenfOlivenölSalat
Produktempfehlung

SalaRico® ist eine einzigartige Salatsorte, entstanden aus dem knackigen Eisbergsalat und dem aromatischen Römersalat. Mit seinem außergewöhnlichen Geschmack und seiner Knackigkeit schmeckt er in den verschiedensten Rezepten großartig und garantiert aromatische Genussmomente.

Zubereitungsschritte

1.

SalaRico waschen und der Länge nach halbieren. Die vier SalaRico-Hälften auf Teller legen.

2.

Die Radieschen putzen, waschen und zuerst in feine Scheiben, dann in feine Stifte schneiden.

3.

Das Baguette in dünne Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten goldgelb rösten.

4.

Das gebratene Roastbeef in acht Scheiben schneiden.

5.

Für das Dressing die Kräuter waschen, kleinzupfen und mit Salatmayonnaise, Naturjoghurt, geriebenem Parmesan und Senf in einer Schale gut vermengen. Das Dressing mit etwas Worcestersauce, Salz, Pfeffer aus der Mühle und etwas Zucker kräftig abschmecken.

6.

Baguette- und Roastbeefscheiben dekorativ auf den Tellern mit dem SalaRico anrichten. Das Dressing über den Salat geben und die Teller anschließend mit den Radieschenstreifen und dem gehobelten Parmesan garnieren.