Salat aus Kräutern, Austernpilzen und Kürbiskernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat aus Kräutern, Austernpilzen und Kürbiskernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
264
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien264 kcal(13 %)
Protein10 g(10 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K12,6 μg(21 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10,3 mg(86 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin14,5 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium533 mg(13 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für den Salat
100 g Feldsalat
100 g gemischte Kräuter z. B. Rucola, junger Löwenzahn, Brunnenkresse, Sauerampfer, Bärlauch
100 g Schnittsalat
300 g Austernpilze
2 EL Olivenöl
Für die Marinade
5 EL Weißweinessig
½ TL Senf
1 TL Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Keimöl
Zum Bestreuen
2 EL Schnittlauchröllchen
4 EL Kürbiskerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kürbiskerne zum Bestreuen in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

2.

Für den Salat den Feldsalat, die Kräuter und den Schnittsalat putzen, sehr gründlich waschen und alles in mundgerechte Stücke zupfen. Den Salat auf vier Tellern anrichten.

3.

Die Austernpilze putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und in heißem Olivenöl rasch anbraten.

4.

Inzwischen für die Marinade Essig, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren und das Keimöl unterschlagen. Die Marinade auf den Salat träufeln und die Austernpilze verteilen.

5.

Den Salat mit den Kürbsikernen und dem Schnittlauch bestreuen.