Salat mit Spargel, Ei und essbaren Blüten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat mit Spargel, Ei und essbaren Blüten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
240
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien240 kcal(11 %)
Protein10 g(10 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E11,5 mg(96 %)
Vitamin K135,4 μg(226 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure181 μg(60 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin18,6 μg(41 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium584 mg(15 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure48 mg
Cholesterin218 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g weißer Spargel
Salz
Zucker
150 g Eichblattsalat
1 Handvoll junge Brennnesselblätter
1 Handvoll Brunnenkresse
1 Handvoll Löwenzahnblatt
1 milde Gemüsezwiebel
4 hart gekochte Eier
4 EL weißer Balsamessig
1 EL Zitronensaft
1 EL mittelscharfer Senf
2 EL frisch gehackte Petersilie
5 EL Sonnenblumenöl
zum Garnieren
essbare Blüten z. B. Gänseblümchen, Löwenzahn; Holunder

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel schälen und die Stangen in kochendes Wasser mit 1 TL Salz und 1 TL Zucker geben und darin ca. 20 Minuten mit leichtem Biss garen. Abgießen, abschrecken udn in 2-3 cm lange Stücke schneiden.
2.
Die Salat- und Kräuterblätter abbrausen, trocken schütteln, ab- und kleiner zupfen.
3.
Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Mit dem vorbereiteten Salat auf Tellern anrichten. Die Eier schälen, vierteln und mit dem Spargel auf den Salat legen.
4.
Für das Dressing den Balsamico mit dem Zitronensaft, dem Senf, der Petersilie und dem Öl verrühren. Mit Zucker und Salz abschmecken und über den Salat träufeln.
5.
Mit den Essblüten garniert servieren.