Salat mit Ziegenkäse, Kichererbsen und gefüllten Weinblättern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat  mit Ziegenkäse, Kichererbsen und gefüllten Weinblättern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
502
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien502 kcal(24 %)
Protein26 g(27 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe12,1 g(40 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E10,1 mg(84 %)
Vitamin K84,7 μg(141 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,9 mg(91 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure206 μg(69 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin14,9 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C227 mg(239 %)
Kalium1.036 mg(26 %)
Calcium580 mg(58 %)
Magnesium116 mg(39 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren11,5 g
Harnsäure203 mg
Cholesterin38 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Kichererbsen getrocknet
3 Tomaten
1 rote Gemüsezwiebel
1 Salatgurke
1 Römersalat
1 Handvoll Petersilie
3 Paprikaschoten rot, gelb, grün
1 Knoblauchzehe
4 EL weißer Balsamessig
3 EL Olivenöl
1 TL getrockneter Thymian
1 TL getrockneter Oregano
1 Prise Zucker
Salz
Pfeffer
50 g Sardellen in Öl
200 g schwarze Oliven
200 g schnittfester Ziegenkäse
12 gefüllte Weinblätter (Dolmades)
Produktempfehlung
Wer wenig Zeit hat kann auch fertige Kichererbsen aus der Dose verwenden.

Zubereitungsschritte

1.
Die Kichererbsen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag in frischem Wasser ca. 45 Minuten bissfest kochen. Danach abgießen, kalt abschrecken und auskühlen lassen.
2.
Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in Spalten schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Gurke waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Den Salat waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Die Petersilie abbrausen trocken schütteln und fein hacken. Die Kichererbsen, die Tomaten, die Zwiebelwürfel und die Gurkenwürfel mit der Petersilie vermischen.
3.
Die Paprikaschoten waschen, quer halbieren, die weißen Häute und die Kerne entfernen. Vorsichtig im Ganzen jeweils 4 schöne Scheiben abschneiden, den Rest klein würfeln und zum Kichererbsen-Gemüse geben.
4.
Die Knoblauchzehe abziehen und pressen. Mit dem Essig, dem Öl, dem Thymian und dem Oregano verquirlen. Mit dem Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Die Sardellen und die Oliven abgießen. Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden.
6.
Den Römersalat auf 4 Teller verteilen, das Kichererbsen-Gemüse darauf geben. Die Sardellen und die Oliven darauf verteilen und auf jeden Teller 3 Dolmades legen. Den Ziegenkäse auf den Salat legen und das Dressing darüber träufeln. Mit den Paprikascheiben garnieren und servieren.