Scharfes Käsefondue mit Cheddar und Tortillas

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Scharfes Käsefondue mit Cheddar und Tortillas
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
628
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien628 kcal(30 %)
Protein27 g(28 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium285 mg(7 %)
Calcium641 mg(64 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod39 μg(20 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren18 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
6
Zutaten
3 rote Chilischoten
1 Knoblauchzehe
2 Frühlingszwiebeln
2 EL Öl
250 g halbfester Ziegenkäse
250 g geriebener Cheddar-Käse
400 ml trockener Weißwein
40 ml Tequila
1 EL Speisestärke
Koriandergrün zum Garnieren
8 kleine Tortillafladen

Zubereitungsschritte

1.

Die Chilischoten waschen, längs aufschlitzen, entkernen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Das Öl in einem Fonduetopf erhitzen und die Chili, den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln darin 1 Minute andünsten. Den Wein zugießen und nach und nach den Käse dazugeben, dabei ständig mit einem Rührlöffel rühren und bei schwacher Hitze schmelzen lassen, erst dann einmal aufkochen und etwas köcheln lassen.

2.

Die Speisestärke mit dem Tequila glatt rühren, zum Käse gießen und so lange verrühren, bis die Masse schön cremig ist. Auf dem Rechaud bei kleiner Flamme heiß halten und mit dem Koriandergrün garnieren. Die Tortillas im Backofen erwärmen und in breite Streifen schneiden. Zum Dippen einrollen, aufspießen und durch den Käse ziehen.