Schellfisch mit Paprikagemüse und Wildreis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schellfisch mit Paprikagemüse und Wildreis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
3
Paprikaschoten rot, gelb und grün
1
4 EL
1 Prise
1 EL
weißer Balsamessig
800 g
weißer Pfeffer
Dill für die Garnitur
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis nach Packungsangabe in Salzwasser nach Packungsangabe garen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem Paprika in 2 EL heißem Öl 1-2 Minuten anschwitzen. Mit dem Zucker bestreuen und den Balsamico unterschwenken. Evtl. etwas Wasser zufügen und 2-3 Minuten gar schmoren lassen.
2.
Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und in 8 etwa gleich große Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und im restlichen Öl in einer beschichteten Pfanne auf jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. Das Gemüse abschmecken und den Fisch darauf anrichten. Den Reis dazugeben und mit Dill garniert servieren.