Schinken mit Kartoffelgratin und Bohnengemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schinken mit Kartoffelgratin und Bohnengemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung

Zutaten

für
10
Schinken
2 ½ kg
mild geräucherter Nussschinken mit Schwarte Vorbestellen beim Fleischer)
3
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
1 TL
2 EL
1 TL
abgeriebene Orangenschale
5 EL
4 EL
flüssiger Honig
1 EL
2 TL
3
2 EL
1 EL
1 EL
100 ml
Kartoffelgratin
2
2 kg
festkochende Kartoffeln
1 l
100 g
Pfeffer aus der Mühle
200 g
geriebener Gruyère-Käse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Schinken waschen und gründlich abtrocknen. Knoblauch schälen, hacken und mit dem Salz fein zerreiben. Mit Pfeffer, Koriander, Thymian und Öl zu einer Paste verrühren. Den Schinken mit der Paste einreiben und 3 - 4 Stunden ziehen lassen. Schinken mit der Schwarte nach oben auf den Rost des Backofens legen und über der Fettpfanne auf der mittleren Einschubleiste in den auf 160 °C vorgeheizten Backofen schieben. 1/2 l Wasser in die Fettpfanne gießen und den Schinken 2-2,5 Stunden garen.

2.

Orangensaft, Orangenschale und Honig bei milder Hitze zu einer glatten Sauce rühren, mit Senf und Tabasco vermischen

3.

Nach etwa 1,5 Stunden den Schinken aus dem Ofen nehmen und vorsichtig die Schwarte ablösen, sodass die Fettschicht darunter erhalten bleibt. Ist die Schwarte noch zu fest, die Garzeit verlängern.

4.

Die Fettschicht in großen Rauten einschneiden, mit der Honigmischung bestreichen und nach Belieben mit Nelken spicken. Den Schinken für etwa 45 Minuten wieder in den Ofen schieben. Nach Bedarf nochmals 1/2 l Wasser in die Fettpfanne gießen. Den Schinken während dieser Zeit alle 15 Minuten erneut bestreichen.

5.

Für das Gratin Knoblauchzehen schälen. Auflaufformen mit der Knoblauchzehe einreiben anschließend mit Butter einfetten. Die Kartoffeln waschen, schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben in die Auflaufform einschichten. Milch, Käse und Creme double verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Kartoffeln gießen. Die Kartoffeln sollten knapp bedeckt sein, evtl. noch etwas Milch angießen.

6.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Unter- und Oberhitze ca. 40 Min. goldbraun backen.

7.

Tomaten heiß überbrühen, schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Mit den Rosinen in heißer Butter anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und Schnittlauch zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8.

Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Tomaten darauf verteilen und dazu das Kartoffelgratin sowie nach Belieben grüne Bohnen reichen.