Schmandkuchen mit Weintrauben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schmandkuchen mit Weintrauben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
5854
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.854 kcal(279 %)
Protein107 g(109 %)
Fett360 g(310 %)
Kohlenhydrate542 g(361 %)
zugesetzter Zucker245 g(980 %)
Ballaststoffe22,9 g(76 %)
Automatic
Vitamin A3,7 mg(463 %)
Vitamin D11 μg(55 %)
Vitamin E28,6 mg(238 %)
Vitamin K66,3 μg(111 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂2,4 mg(218 %)
Niacin26,7 mg(223 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure522 μg(174 %)
Pantothensäure7,4 mg(123 %)
Biotin93,2 μg(207 %)
Vitamin B₁₂6,9 μg(230 %)
Vitamin C111 mg(117 %)
Kalium2.760 mg(69 %)
Calcium797 mg(80 %)
Magnesium269 mg(90 %)
Eisen11,6 mg(77 %)
Jod99 μg(50 %)
Zink9,1 mg(114 %)
gesättigte Fettsäuren202,6 g
Harnsäure264 mg
Cholesterin1.725 mg
Zucker gesamt345 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
200 g Mehl
50 g gemahlene Mandelkerne
1 Prise Salz
75 g Zucker
150 g kalte Butter
1 Ei
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
400 g kleine, kernlose Weintrauben blau und weiß
300 g Schmand
300 g Frischkäse
150 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 unbehandelte Orange
3 Eier
50 g Speisestärke
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeintraubeSchmandFrischkäseButterZuckerZucker

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit den Mandeln auf die Arbeitsfläche häufeln, mit dem Salz und Zucker mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durch hacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen. Mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten. Falls nötig, noch etwas kaltes Wasser oder Mehl ergänzen. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Weintrauben waschen und abtropfen lassen.
2.
Eine Tarteform mit Backpapier auskleiden. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Form damit auslegen. Dabei einen kleinen Rand hochziehen.
3.
Für den Belag den Schmand mit dem Frischkäse, dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren. Die Orange heiß abwaschen, abtrocknen, die Schale abreiben, den Saft auspressen und unter die Käsecreme ziehen. Dann die Eier sowie die Stärke unterquirlen. Die Masse auf dem Mürbteig verteilen, die Trauben darauf setzen und leicht eindrücken. Im Ofen ca. 50 Minuten backen. Anschließend herausnehmen und in Stücke geschnitten servieren.